Montag, 25. September 2017

"Aus meiner Küche"

Hallo,

heute möchte ich eines meiner Lieblingssets aus dem Jahreskatalog zeigen. Ich liebe die Stanze und auch das dazu passende Stempelset, wobei ich anfangs so dachte: Stanze unbedingt und Stempelset, ja ist ganz nett kann ich gut gebrauchen, aber mal schauen.
Da ich dann zu dem Entschluss gekommen bin, gleich das Gesamtpaket zu kaufen, da das doch günstiger ist, fiel auch das Stempelset in meinen Warenkorb und wenn man es schon mal hat muss es natürlich auch probiert werden. Es ist so toll! Man kann es für soviel verwenden!
Heute zeige ich euch eine ganz schnelle schlichte Version! Ich bin mir sicher, dass es bei euch auch oft mal schnell gehen muss.
Dazu ein kleiner Schwank aus meinem Leben!

Heuer habe ich mich mal an Zucchini-Kürbissalat und Chutney gewagt. Ich bin eigentlich ja gar nicht so der Typ Frau, der Haufenweise einkocht (eigentlich bisher noch gar nichts), aber da ich soviele Zucchinis geschenkt bekommen habe und auch Kürbis liebe, wollte ich mal so einen Salat ausprobieren! Also stellte ich mich mit meinen Kindern in die Küche und los ging es. Nachdem ich im Internet schon einiges recherchiert habe, habe ich für mich passende Rezepte gefunden und schon stellte ich für jedes Kind einen Topf auf den Herd, damit auch jeder umrühren konnte und es nicht zu Streitigkeiten kommen konnte! Wir waren so richtig fleißig für den Erstversuch und so standen wir einen halben Tag und machten wir geschätzte 5 kg Salat und 2 kg Chutney  (mit Kleinkindern braucht man ja schon mal länger in der Küche)! Mein Mann fragte mich abends nur, warum ich gleich soviel gemacht habe, was wir denn damit machen wenn es nicht schmeckt. Spontane Antwort, wir schenken es zu Weihnachten den Verwandten, das wird schon wer essen!
Naja mit dem Herschenken zu Weihnachten weiß ich nicht ob es etwas wird, immerhin haben wir schon selber ein paar Gläser davon gegessen, auch meine Schwester hat sich welche mitgenommen nach ordentlichem Durchkosten und so bleibt vermutlich bis Weihnachten nichts übrig!
Immerhin, hab ich auch noch Bestellungen von meiner Schwester und meinem Bruder erhalten, ob ich nicht für Nachschub sorgen möchte! Ja sicher, aber in Zukunft in Kürbis, da mir die Zucchini augegangen sind. Aber ich hab so richtig Lust bekommen, noch viel mehr davon zu machen!!!
Die Befürchtungen meines Mannes, dass es also nicht schmecken könnte waren unbegründet und die Verwandtschaft freut sich über jedes Gläschen, dass es ergattern kann!


So aber zurück zu Stanze und Stempelset! Für meine Schwester wollte ich eigentlich die ULTIMATIVE Verpackung machen aber ja was soll ich sagen, statt aufwendiger Verpackung musste es GANZ schnell gehen und so gab es nur eine Lösung, her mit Etikettstanze und Stempelset und Schwups, schon war das erste Gläschen dekoriert. Beim zweiten hab ich dann noch etwas mit Stanzteilen nachgeholfen aber nur weil diese schon fertig herumlagen.  Ich weiß nicht ob man es erkennen kann aber der Gummi bei den Gläsern passt perfekt zu der Stempelfarbe (LIMETTE)! Ich muss gestehen beim Kauf habe ich schon bewusst darauf geachtet, dass ich eine zum Gummi passende Farbe zu Hause habe und es ist meiner Schwester sofort aufgefallen und gerade das begeisterte noch viel mehr!
Ihr seht also, auch wenn mal nicht viel Zeit ist, mit einem netten Gläschen und einem Etikett, kann man viel Wirkung erzielen!